Events
CITY CARD Angebotsbild
Ein Abend für Magda Spiegel – im Rahmen des "Mitten am Rand" Festivals in der Alten Oper – 2for1 Tickets
Zeitgenossen rühmten sie als eine der größten Sängerinnen des deutschsprachigen Operntheaters; vielen galt ihre Stimme als „Jahrhundertblume“: Magda Spiegel, 1887 in Prag geboren, 1944 in Auschwitz ermordet. Ihr Schicksal steht stellvertretend für dasjenige unzähliger jüdischer Künstler*innen, die dem Rassenwahn der Nationalsozialisten zum Opfer fielen. 1917, gerade einmal 30 Jahre alt, kam Magda Spiegel nach Frankfurt und stieg hier als Erste Altistin des Opernhauses schnell zum Star auf – in jenem prächtigen, dann im Zweiten Weltkrieg stark zerstörten Gebäude, das 1981 als Konzert- und Kongresszentrum Alte Oper wiedereröffnet wurde.

Hier, an Magda Spiegels einstiger Wirkungsstätte, aus der sie nach Herabsetzungen und Verleumdungen 1935 verdrängt wurde, soll einen Abend lang ihr Leben erzählt und ihre Sangeskunst gewürdigt werden: mit Texten und Zitaten, Dialogen und Szenen sowie mit Liedern und Arien, die sie gern und oft auf die Bühne gebracht hat. Außerdem erklingen Instrumentalwerke, die den Zeitgeist einfangen und so an Magda Spiegel erinnern. Denn „ohne Erinnerung gibt es keine Kultur. Ohne Erinnerung gäbe es keine Zivilisation, keine Gesellschaft, keine Zukunft“, wie es der Holocaust-Überlebende Elie Wiesel einmal formuliert hat – ganz im Sinne eines alten jüdischen Sprichwortes: „Das Geheimnis der Versöhnung liegt in der Erinnerung.“ Auf den Programm stehen Arien aus Opern von Gluck, Verdi und Saint-Saëns, ein Violoncello und Klavierkonzert von Max Bruch, Lieder von Schubert, Wagner und Hindemith sowie Kammermusik von Anton Webern und Gideon Klein und zudem Texte, Bilder und Tondokumente.

Das Konert finde im Rahmen des "Mitten am Rand" Festivals statt, welches von der Alten Oper, dem Jüdischen Museum, der Oper Frankfurt und der Frankfurter Museums-Gesellschaft gemeinsam gestaltet wird.

Foto: Wonge Bergmann
Wann:
26.5., 20 Uhr (im Anschluss gemeinsamer Ausklang mit den KünstlerInnen im Clara Schumann Foyer)
Wo:
Alte Oper (Mozart Saal), Opernplatz 1, Frankfurt
Vorteil und Endpreis:
2for1: Preiskategorie 1 = 39 €, Preiskategorie 2 = 29 €, Preiskategorie 3 = 19 €, nach Verfügbarkeit (Tickets gelten nur nach Verfügbarkeit! Bitte holen Sie sich nach Ihrer Buchung hier bei CITY CARD Ihre Tickets ab dem 22.5. so zeitig wie möglich am VVK der Alten Oper Frankfurt ab)
Nutzungsbedingungen und Kartenabholung:
22.–25.5., Vorverkauf Alte Oper, Mo–Fr 10–18.30 Uhr, Sa 10–14 Uhr


Angebot


Datum


Uhrzeit


PK


Preis
Reser­vierungs­schluss

Online-Buchung
Ein Abend für Magda Spiegel – Operngesang in der Alten Oper – 2for1 Tickets
26.05.2024
20:00
1
39,- €
21.05.2024
CITY CARD Reservierungsart Symbol
Ein Abend für Magda Spiegel – Operngesang in der Alten Oper – 2for1 Tickets
26.05.2024
20:00
2
29,- €
21.05.2024
CITY CARD Reservierungsart Symbol
Ein Abend für Magda Spiegel – Operngesang in der Alten Oper – 2for1 Tickets
26.05.2024
20:00
3
19,- €
21.05.2024
CITY CARD Reservierungsart Symbol

noch Kontingente frei, Buchung möglich
ausgebucht, keine Buchung mehr möglich
Gutschein-Aufruf
Buchung erst später möglich
ohne Buchung oder mit Buchung beim Angebotspartner nutzbar