Konzert & Theater Highlight
CITY CARD Angebotsbild
11. Festival der Politik im Freien Theater: Kaffee mit Zucker? – im Schauspiel Frankfurt – 2for1 Tickets
Das 11. Festival Politik im Freien Theater findet unter dem Motto „Macht." statt und ist erstmals in Frankfurt zu Gast. Mit dabei: 14 durch eine Jury ausgewählte Theaterinszenierungen. Über das Theaterprogramm hinaus finden Audiowalks, Ausstellungen, Diskussionen, Filme, Führungen, Kunstaktionen, Lesungen, Performances, Vorträge und Workshops statt. Das interdisziplinäre Programm vereint aktuelle künstlerische Positionen und Veranstaltungen, die sich gesellschaftlichen Herausforderungen widmen und sich an den Schnittstellen von Performance, politischer Bildung, Diskurs und Aktivismus bewegen. Alle Infos unter bpb.de

Die vielschichtige und kurzweilige Inszenierung „Kaffee mit Zucker?" von Laia RiCa bewegt sich zwischen Materialperformance, Figurentheater, biografischem und zeitgenössischem Dokumentartheater. Ich trinke keinen Kaffee – habe ich nie gemocht –, habe mir aber sagen lassen, dass ein guter Kaffee vielseitig und abwechslungsreich schmecke – und vielleicht lässt sich das auf dieses Theatererlebnis übertragen: eine Mischung aus biografisch gestützten Erzählungen (von identitätspolitischen Aspekten über Familiengeschichte und Alltagsrassismen), Lecture Performance (über postkoloniale Kontinuitäten, Konsum und Globalisierung), Livemusik und Gesang, performativen Elementen sowie dokumentarischen Ton- und Video-Einspielern, die montiert und verfremdet werden. Was Laia RiCa und die Musikerin Yahima Piedra Córdova zusammenmischen, ist hochgradig interdisziplinär, synästhetisch, spielerisch und überraschend niedrigschwellig. Die beiden Materialien Kaffee und Zucker, als Metapher für unterschiedliche Identitätsmerkmale, treten in ihren unterschiedlichsten Aggregatzuständen in ein poetisches Dominanz- und Wechselverhältnis und bleiben dabei stets anschlussfähig für ähnliche und andere Fragen nach Identität und Zugehörigkeit.
Wann:
30.9., 11 Uhr + 30.9., 20 Uhr + 1.10., 20 Uhr
Wo:
Schauspiel Frankfurt, Kammerspiele, Neue Mainzer Str. 17, Ffm
Vorteil und Endpreis:
2for1: 19 €
Nutzungsbedingungen und Kartenabholung:
Bitte die CITY CARD an der Vorverkaufskasse des Schauspiel Frankfurt, Willy-Brandt-Platz, Ffm vorzeigen. Mo–Fr 10–18 Uhr, Sa 10–14 Uhr

Für diese Veranstaltung ist keine CITY CARD Buchung erforderlich.