Konzert & Theater Highlight
CITY CARD Angebotsbild
Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe – Peter Hacks – 2for1-Tickets
Weimar im Jahre 1786. Goethe hat sich fluchtartig nach Italien davongemacht. Der Monolog der tief enttäuschten Charlotte von Stein, über deren Verbindung mit Goethe sich ganz Weimar das Maul zerreisst, ist ein literarisches Meisterstück und eines der weltweit erfolgreichsten deutschen Bühnenwerke. Die Neuinszenierung im Zeitalter von #MeToo fördert eine erstaunlich starke Frauenfigur zu Tage, die intellektuelle Schärfe mit Sinnlichkeit vereint und die einer Sprache mächtig ist, die ihr zwar ein Mann in den Mund gelegt hat, die darum aber nicht minder die Geschichte einer Emanzipation erzählt.
Mit Susanne Schäfer.

Foto: Andreas Malkmus

Bitte informieren Sie sich am Tag Ihrer Veranstaltung über die jeweils aktuell geltenden Hygienebedingungen.
Wann:
21.5., 19.30 Uhr
Wo:
Volksbühne im Großen Hirschgraben, Großer Hirschgraben 19, Ffm
Vorteil und Endpreis:
2for1: PK 2 = 25 €
Nutzungsbedingungen und Kartenabholung:
21.5., 18.30–19 Uhr, AK


Angebot


Datum


Uhrzeit


PK


Preis
Reser­vierungs­schluss

Online-Buchung
Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe – Peter Hacks in der Volksbühne – 2for1-Tickets
21.05.2022
19:30
2
25,- €
19.05.2022
CITY CARD Reservierungsart Symbol

noch Kontingente frei, Buchung möglich
ausgebucht, keine Buchung mehr möglich
Gutschein
Buchung erst später möglich
ohne Buchung nutzbar